Intelligente Verträge
Intelligente Verträge erfordern keine zentrale Behörde, kein Rechtssystem oder externen Durchsetzungsmechanismus; Es ermöglicht zuverlässige Transaktionen und Vereinbarungen zwischen separaten, anonymen Parteien.
Alle Transaktionen, die auf der Plattform realisiert werden sollen, werden autonom mit intelligenten Verträgen bereitgestellt und Konten werden nicht mit Software von Drittanbietern geteilt.
Die Grundidee hinter Bitcoin ist es, das Senden und Empfangen von Geld ohne einen „vertrauenswürdigen Vermittler“ wie eine Bank zu ermöglichen. Intelligente Verträge gehen mit dieser Grundidee noch einen Schritt weiter, indem sie jede Transaktion und jeden Vertrag, egal wie komplex sie sind, sicher automatisieren und virtuell dezentralisieren.
Es bietet auch Sicherheit, Zuverlässigkeit und uneingeschränkte Zugänglichkeit, da es auf einer Blockchain wie Ethereum läuft.
Der Austausch von Währungen im traditionellen Finanzwesen ist teuer und zeitaufwändig. Außerdem ist es für Privatpersonen nicht einfach und sicher, ihre liquiden Mittel an Ausländer am anderen Ende der Welt zu verleihen. Aber intelligente Verträge machen diese beiden und andere Szenarien möglich.

Vorteile von intelligente Verträge

- Geschwindigkeit, Effizienz und Genauigkeit
- Zuverlässig und Transparenz
- Sicherheit
- Einsparungen
Copy link