DAO

WAS IST DAO?

DAO, die sich selbst organisierende, regierende und regierende Organisation ohne zentralen Kontroll- und Verwaltungspunkt, ist eine der umfassendsten Blockchain-basierten Einheiten.
Es unterscheidet sich von traditionellen Geschäftsvereinbarungen in zwei wesentlichen Punkten. Erstens sind DAOs nur online und die Mitglieder interagieren im wirklichen Leben selten miteinander. Zweitens; Die Arbeit mit Regeln und Zielen erfolgt auf der Blockchain, die ein dauerhafter digitaler Informationsspeicher ist, der von keiner zentralen Instanz betrieben und verwaltet wird.
Trotz der gemeinsamen Mission der DAO-Community wird die Gruppe nicht autoritär regiert. Stattdessen werden Entscheidungen gemeinsam getroffen; Informationen werden eher von der Community als von einer einzelnen Zahl bereitgestellt.
Die scheinbar flache Hierarchie DAO verlässt sich auf die Gemeinschaft als Entscheidungsfindungsmechanismus, ohne einen zentralen Führer oder eine zentrale Figur. Als autonome und transparente Struktur, die von der Community verwaltet wird, ohne von einer zentralen Behörde abhängig zu sein, setzt die DAO die von der Community vereinbarten Regeln mithilfe von intelligenten Verträge und Abstimmungen um. All diese Transaktionen finden mit öffentlich zugänglichen Codes statt.
Da der Ausgangspunkt von DAOs nicht darin besteht, von einer zentralen Behörde verwaltet zu werden und sich nicht auf eine zentrale Struktur zu verlassen, werden die Risiken der Anlegergelder und des Finanzmodells minimiert.

WARUM DAO?

Die Entwickler des DAO glauben, dass sie menschliche Fehler oder die Manipulation von Anlegergeldern beseitigen können, indem sie die Entscheidungsbefugnis unter die Ägide eines automatisierten Systems stellen.

MFET & DAO?

Als MFET präsentieren wir unserer Community die möglichen Projekte, die sich aus unserer Zusammenarbeit mit Unternehmen ergeben, und beziehen Einzelpersonen als Entscheidungsmechanismus mit ein.
Copy link
On this page